Archiv der Kategorie: Linux

Andere Desktop-Umgebung installieren

  1. Öffnen Sie das Terminal und geben dort „(Eine von unten aufgelistete Befehl)“ ein.
    • Cinnamon: sudo apt-get install -y task-cinnamon-desktop
    • GNOME: sudo apt-get install gnome
    • KDE: sudo apt-get install -y task-kde-desktop
    • XFCE: sudo apt-get install xfce4
    • LXDE: sudo apt-get install lxde
    • MATE: sudo apt-get install mate-desktop-environment

Achtung! Dies funktioniert nicht bei allen Linux-Betriebssystemen. Alle die ich hier aufgelistet habe, funktionieren bei Debian.

  1. Wenn Sie zu einem Display-Manager verleitet werden können Sie einen auswählen:
    • gdm3
    • lightdm
    • sddm

Achtung! Sie wenn es Ihnen egal ist, können Sie einfach mit der Esc-Taste ignorieren.

Webseiten sperren

  1. Öffnen Sie das Terminal und geben das Befehl „sudo nano /etc/hosts“.
  2. Dort geben Sie pro Webseite „127.0.0.1 (Adresse der Webseite)“ ein.
  3. Nun speichern Sie die Datei ab und Ihre gewünschten Webseiten werden gesperrt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Programme während dem Systemstart automatisch starten lassen

Über das Programm „Startprogramme“

  1. Öffnen Sie die Anwendung „Startprogramme“ und klicken auf „Hinzufügen“.
  2. Im neu geöffnetem Fenster „Startprogramm hinzufügen“ geben Sie den Namen und den Befehl der Anwendung ein.
  3. Zuletzt klicken Sie auf „Hinzufügen“, wenn Sie Ihren Computer neu starten startet Ihre gewünschte Anwendung automatisch.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ohne das Programm „Startprogramme“

  1. Öffnen Sie den Dateimanager und navigieren zu „/usr/share/application“ und kopieren dort das Icon der gewünschten Anwendung.
  2. Danach fügen Sie das Icon in „/home/.config/autostart/“ ein. (Sollten Sie den Ordner „.config“ nicht finden drücken Sie die Taste „Strg“ und „H“ gleichseitig und wenn der Ordner „autostart“ nicht zu finden ist müssen Sie ihn erstellen).
  3. Nun startet die gewünschte Anwendung nach dem Neustart.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Tastenkürzel festlegen

  1. Öffnen Sie die Einstellungen und klicken in der linken Spalte auf „Geräte“.
  2. Danach klicken Sie in der linken Spalte auf „Tastatur“.
  3. Dort können Sie nun Tastenkürzeln für bestimmte Befehle festlegen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Standard-Programme festlegen

  1. Öffnen Sie die Systemeinstellungen und klicken in der linken Spalte auf „Informationen“.
  2. Dort klicken Sie in der linken Spalte auf „Vorgabe-Anwendungen“.
  3. Nun können Sie dort Standard-Programme festlegen wie z. B. die Anwendung „Firefox“ fürs Internet.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ubuntu upgraden

  1. Öffnen Sie das Terminal und geben dort den Befehl „sudo apt update && sudo apt dist-upgrade“ ein.
  2. Danach geben Sie noch den Befehl „update-manager -d“ ein um den „Aktualisierungsverwaltung“ zu öffnen.
  3. Im Fenster „Aktualisierungsverwaltung“ klicken Sie auf „Aktualisieren…“.
  4. Danach lesen Sie im neu geöffnetem Fenster die „Veröffentlichungshinweise“ durch was dort steht und klicken auf „System aktualisieren“.
  5. Zur Legitimierung geben Sie Ihr Passwort ein.
  6. In der Meldung, indem die Frage steht „Möchten Sie Systemaktualisierung starten?“ klicken Sie auf „Systemaktualisierung beginnen“.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Hintergrundbild des Anmeldebildschirms ändern

  1. Öffnen Sie das Terminal und geben den Befehl „sudo cp (Pfad Ihres gewünschtes Bild) /usr/share/backgrounds/“ ein damit Ihr gewünschtes Hintergrundbild in den Ordner „/usr/share/backgrounds/“ befindet.
  2. Danach geben Sie den Befehl „xhost +local: && sudo gedit /etc/alternatives/gdm3.css“ ein damit Sie das Hintergrundbild des Anmeldebildschirms ändern können.
  3. Dort ändern Sie bei „#lockDalogGroup“ (wenn Sie es nicht finden drücken Sie auf Strg + F und geben „lockDialogGroup“ ein) die URL Adresse zu „file:///usr/share/backgrounds/Dateiname“. Damit sich das Hintergrundbild auch so bleibt müssen Sie unter der URL Ihres Bildes bei „background-repeat: repeat“ zu „background-repeat: no-repeat“ umbenennen, damit das Bild in voller Größe angezeigt wird, müssen Sie noch darunter „background-size: cover;“ eingeben und für die Position geben Sie darunter noch „background-position: center;“ ein.
  4. Danach starten Sie Ihren Computer neu damit Sie den neuen Hintergundbild des Anmeldebildschirms haben.

Hinweis: Nach den Updates müssen Sie dies wiederholen

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Quelle Hintergrundbild: https://christiansphotography.photo.blog

Dash Logo ändern

Dash Logo ändern

  1. Öffnen Sie das Terminal und geben dort den Befehl „cd /usr/share/unity/icons/ && sudo mv launcher_bfb.png launcher_bfb.orig.png“ ein um die Datei „launcher_bfb.png“ als „launcher_bfb.orig.png“ umzubenennen.
  2. Um die gewünschte Datei als Icon der Dash-Button zu verwenden müssen Sie darauf beachten das die Datei 128×128 groß ist, wenn die Datei z.B. 256×256 groß ist geben Sie um Sie zu 128×128 zu verkleinern im Terminal den Befehl „mogrify -resize 128 (Den kompletten Pfad der Datei)“ ein.
  3. Die gewünschte datei muss in „launcher_bfb.png“ umbenannt werden geben Sie dazu im Terminal den Befehl „sudo mv „(Den kompletten Pfad der Datei) /usr/share/unity/icons/launcher_bfb.png“ ein.
  4. Zuletzt müssen Sie Ihr Computer neu starten.

    Diese Diashow benötigt JavaScript.

Dash Logo wiederherstellen

  1. Öffnen Sie das Terminal und geben dort den Befehl „cd /usr/share/unity/icons/ && sudo mv launcher_bfb.orig.png launcher_bfb.png“ ein und drücken auf „Enter“.

Amazon deinstallieren

  1. Öffnen Sie das Terminal und geben den Befehl „sudo apt-get remove unity-webapps-common“ ein.
  2. Wenn das Amazon-Icon noch nicht verschwunden ist, versuchen Sie mit diesen Befehlen:
    • sudo rm /usr/share/applications/ubuntu-amazon-default.desktop
    • sudo rm /usr/share/unity-webapps/userscripts/unity-webapps-amazon/Amazon.user.js
    • sudo rm /usr/share/unity-webapps/userscripts/unity-webapps-amazon/manifest.json

bandicam 2018-05-22 21-25-43-134

 

Ubuntu 18.04 Desktop von Unity wiederherstellen

  1. Öffnen Sie das Terminal und geben den Befehl „sudo apt install lightdm“ ein.
  2. Danach geben Sie den Befehl „sudo dpkg-reconfigure lightdm“ ein damit die Desktop-Anwendung eingerichtet wird (Wenn es nicht automatisch angezeigt wird).
  3. Bestätigen Sie nach dem Text es mit „Ok“ und wählen dann „lightdm“ aus.
  4. Nun müssen Sie Ihren Computer neu starten, dass können Sie mit diesem Befehl „sudo reboot“.

Diese Diashow benötigt JavaScript.