Archiv der Kategorie: LibreOffice

Grafik stabil vergrößern

  1. Öffnen Sie irgendeinen Programm von LibreOffice.
  2. Fügen Sie irgendein Bild ein und setzen in der rechten Spalte im Abschnitt „Position und Größe“ bei der Option „Seitenverhältnis beibehalten“ ein Häkchen in das Kästchen.
  3. Nun können Sie Ihr eingefügtes Bild stabil vergrößern oder verkleinern.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Werbeanzeigen

Objekten anordnen

  1. Klicken Sie auf das Objekt den Sie anordnen bandicam 2017-06-03 00-20-34-847.jpgmöchten und klicken dann in der Menüleiste unter „Ändern“ auf „Anordnung“.
  2. Dort wählen Sie nun die anordungen für Ihr Objekt aus.

bandicam 2017-06-03 00-20-23-163.jpg

Farben mit der Pipette ersetzen

  1. Klicken Sie in der Menüleiste unter „Extras“ auf „Pipette…“.bandicam 2017-06-03 22-31-20-145.jpg
  2. Im Fenster „Pipette“ klicken Sie oben links auf das Pipettensymbol. Fahren Sie nun mit dem Mauszeiger über die Farben. Das Dokument nimmt nun die Farbe an, auf der sich der Mauszeiger befindet. Um die gewünschte Farbe auf das Dokument zu übertragen klicken Sie die linke Maustaste.
  3. Die Farbe die Sie angeklickt haben wird automatisch in
    die erste der vier Zeilen übertragen.bandicam 2017-06-03 22-32-31-472.jpg
  4. Um ein neue Farbe auszuwählen müssen Sie nun im Listenfeld rechts in derselben Zeile ein andere Farbe auswählen. Wenn Sie nun die gewünschte Farbe anklicken, erscheint diese im ganzen Bitmap-Bild. Alle Instanzenden der Quellfarbe werden hiermit im Bild ersetzt.bandicam 2017-06-03 22-33-28-735.jpg
  5. Falls Sie noach weitere Faben ersetzen wollen, klicken Sie das Markierfeld der nächsten Zeile an und gehen wieder auf das Popettensymbol links oben und wählen wieder eine andere Farbe aus.( Sie können bis zu 4 Farben in einem einzigen Bearbeitsschritt machen).
  6. Nun klicken Sie auf „Ersetzen“.

bandicam 2017-06-03 22-34-07-325

Individuelle Bildschirmpräsentation erstellen

Individuelle Bildschirmpräsentation erstellen

  1. Klicken Sie in der bandicam 2017-05-26 02-41-47-905.jpgMenüleiste unter „Bildschirmpräsentation“ auf „Individuelle Präsentation…“.
  2. Klicken Sie im neu geöffneten Fenster auf „Neu“ und geben im Feld „Name“ einen Namen für Ihre Bildschirmpräsentation ein (wenn im Feld bereits ein Name steht, können Sie ihn übernehmen).
  3. Unter dem Names-Feld wählen Sie bei „Bestehende Folien“ die bandicam 2017-05-26 02-44-20-768.jpgFolien aus, die Sie für Ihre Präsentation verwenden wollen. Mit dem Button „>>“ bringen Sie die ausgewählte Folie (Sie können auch mehre Folien auswählen, indem Sie auf die Umschalttaste drücken oder auf „Strg“) von „Bestehende Folien“ nach „Ausgewählte Folien“.
  4. Um die Individuelle bandicam 2017-05-26 02-45-09-086.jpgBildschrimpräsentation benutzen zu können, setzen Sie bei „Individuelle Bildschirmpräsentation benutzen“ ein Häkchen in das Kästchen.
  5. Wenn Sie mit der Präsentasion gleich anfangen möchten, klicken Sie auf „Starten“ oder klicken Sie auf „OK“.

Sie können auch eine Individuelle bandicam 2017-05-26 15-57-16-120.jpgBildschrimpräsentation erstellen, indem Sie unter „Foliensortierung“ die Folien ziehen und fallen lassen.

Folie ein-/ausblenden

  1. Klicken Sie unter der Symbolleiste auf bandicam 2017-05-27 02-44-29-230.jpg„Foliensortierung“ und wählen die Folie(n) aus, die Sie ausblenden haben möchten.
  2. Danach klicken Sie in der Menüleiste bandicam 2017-05-27 16-14-24-479.jpgunter „Folie“ und dann auf „Folie ausblenden“, wenn Sie die Folie wieder einblenden möchten klicken Sie in der Menüleiste unter „Folie“ auf „Folie einblenden“.

Seitenzahlen ab Seite 3 beginnen lassen

  1. Setzen Sie mit der Linken-Maustaste auf die Stelle da wo die bandicam 2017-05-06 14-52-31-576.jpgNummerierung beginnen soll.
  2. Klicken Sie in der Menüleiste unter „Einfügen“ auf „Manueller Umbruch“.
  3. Unter „Vorlage“ wählen Sie die Option „Erste Seite“ aus und setzen bei „Seitennummer ändern“ ein Häkchen in das Kästchen.
  4. In dem kleinen Feld darunter geben die Zahl ein die Sie für die erste Seite nummieren möchten ein.
  5. In der Menüleiste klicken Sie erneut unter „Einfügen“ > „Feldbefehl“ auf  „Seitennummer“.bandicam 2017-05-06 14-53-02-830.jpg
  6. Nun beginnt Ihr Dokument mit der 1 auf Seite 3.

Textdokumenten als HTML exportieren

  1. Wählen Sie eine der LibreOffice-Standardabsatzvorlagenbandicam 2017-05-21 01-33-01-372 aus den Überschriften aus, um Absätze zu setzten, damit an dieser Stelle eine neue HTML-Seite beginnen kann.
  2. Gehen Sie nun in die Menüleiste unter „Datei“ > „Senden“ auf „HTML – Dokument erzeugen“.
  3. Geben Sie für das Textdokument das Sie in das „HTML-Format“ exportieren möchten einen Dateinamen ein und wählen bei „Template“ die Absatzvorlage aus , bei der eine neue HTML-Seite bandicam 2017-05-21 01-54-48-458.jpgbeginnen soll.
  4. Nun klicken Sie auf „Speichern“ um das Textdokument in das HTML-Format zu exportieren.

bandicam 2017-05-21 02-53-39-230.jpg

Präsentation als HTML exportieren

  1. Öffnen Sie mit der Präsentation den Sie in HTML-Formatbandicam 2017-05-18 21-28-04-797
    abspeichern wollen mit „LibreOffice Impress“.
  2. Klicken Sie in der Menüleiste unter „Datei“ auf „Exportieren“ und wählen im Explorer den Dateityp „HTML-Dokument“ aus.
  3. Geben Sie für die Datei die Sie in das „HTML-Format“ exportieren möchten einen Dateinamen ein und klicken dann auf „Speichern“.
  4. Im Fenster „HTML-Export“ folgen Sie am besten die Anweisungen im HTML-Export-Assistenten.

bandicam 2017-05-18 21-39-41-583

bandicam 2017-05-18 21-40-43-403

Hintergrundfarben oder Hintergrundgrafiken festlegen

Anwenden eines Hintergrundfarbe auf ein bandicam 2017-05-17 22-18-00-035.jpgLibreOffice Calc Tabellendokument

  1. Wählen Sie die Zellen aus bei den Sie eine Hintergrundfarbe festlegen möchten.
  2. Klicken Sie in der Menüleiste unterbandicam 2017-05-17 22-18-31-921.jpg „Format“
    auf „Zellen“ (Sie können auch auf „Strg“ + „1“ oder im Kontextmenü auf „Zellen formatieren“ klicken).
  3. Die Hintergrundfarbe wählen Sie in den Reiter „Hintergrund“ aus.

bandicam 2017-05-17 22-18-41-567

Im Hintergrund von Zellen Grafiken verwenden

  1. Klicken Sie in der Menüleiste unter „Einfügen“ auf „Bild“.bandicam 2017-05-17 22-31-55-503.jpg
  2. Nachdem Sie dies angeklickt haben öffnet sich der Explorer mit dem Ordner „Bilder“, dort wählen SIe irgendein Bild aus den Sie für Ihren Hintergrund von Zellen verwenden möchten.
  3. Nun haben Sie im Hintergrund von Zellen eine Grafik festgelegt.

Pivot-Tabelle erstellen

  1. Öffnen Sie den „LibreOffice Calc“ und klicken Sie auf eine Zeile in der bandicam 2017-05-06 19-48-09-672
    Tabelle. Nun gehen Sie in der Menüleiste auf „Einfügen“ und wählen dort die Pivot-Tabelle.
  2. Nachdem Sie dies angeklickt haben öffnet sich das Fenster „Quelle auswählen“ dort erscheint als erste Option „Aktuelle Auswahl“, diese bestätigen Sie mit „OK.“ Ihre zugehörigen Daten werden von Libre Office automatisch erkannnt.
  3. Zu Beginn ist die Pivot-Tabelle leer und Ihre verfügbaren Felder erscheinen in der linken Anzeige.bandicam 2017-05-01 02-39-55-300.jpg
  4. Die Felder können Sie nun zu den gewünschten Bereichen zugeordnet werden. Markieren Sie nun das Feld markieren und ziehen es in den jeweiligen Abschnitt.
  5. Normaleweise werden in den Datenfeldern numerische Daten ausgewertet. So bietet es sich an, im oben vorgestellten Beispiel das Feld „Preis“ einzuordnen.
  6. Um andere Funktion aussuchen gehen Sie auf „Sum-Preis“ unter „Datenfelder“.
  7. Unter „Einstellungen“ können Sie auch noch andere Optionen aktivieren oder deaktivieren. Dort können Sie „Leerzeilen ignorieren“ oder „Kategorien erkennen“.bandicam 2017-05-01 02-40-47-623.jpg
  8. Klicken Sie auf „OK“ um die Erstellung der Pivot-Tabelle zu bestätigen.
  9. Nun wird automaisch ein weiteres Tabellenblatt hinzugefügt das mit der von Ihnen soeben erstellte Pivot-Tabelle formatiert ist. Um Daten aus Ihrer
    Tabelle herauszunehmen oder einzufügen, drücken bandicam 2017-05-01 02-44-02-854.jpg
    Sie oberhalb der Tabelle auf „alle“ und wählen Sie nun die im Seitenfeld beschriebenen Optionen aus.
  10. Dadurch können Sie auf alle gespeicherten Daten zugreifen. Aus dem Lager z.B. im München können Sie sich nun etwa alle Produkte anzeigen lassen.
  11. In der Tabelle werden durch das Datenfeld „Preis“ der Gesamtpreis aller ausgewählten Produkte berechnet.
  12. Aus der Tabelle können Sie auch einzelne Daten über die Dropdown-Menüs der Zeilenfelder herausnehmen.bandicam 2017-05-06 18-33-41-643.jpg