Archiv der Kategorie: Anleitung

Laufwerk verschlüsseln

  1. Öffnen Sie den VeraCrypt und klicken auf „Volume erstellen“.
  2. Danach wählen Sie die erste Option „Eine Partition/Laufwerk verschlüsseln“ aus und klicken auf „Weiter“.
  3. Wählen Sie den „Standard VeraCrypt-Volume“ aus.
  4. Danach klicken Sie, um den gewünschten Datenträger auszuwählen, neben dem Textfeld auf „Datenträger…“.
  5. Wählen Sie den gewünschten Datenträger aus und klicken auf „OK“ und dann auf „Weiter“.
  6. Nachdem Sie auf „Weiter“ geklickt haben wählen Sie den Erstellungsmodus für Ihr Volume aus. Wenn Sie eine leere Festplatte haben, wählen Sie die Option „Verschlüsseltes Volume erstellen und formatieren“ aus. Wenn sich Daten auf Ihrer Festplatte befinden wählen Sie die Option „Partition „in-place“ verschlüsseln“ aus.
  7. Stellen Sie die Verschlüsselungseinstellungen ein. Hier wählen Sie den Verschlüsselungsalgorithmus und Hash-Algorithmus aus.
  8. Nun geben Sie Ihr Passwort zweimal ein das mindestens 20 Zeichen (Buchstaben und Zahlen) enthält.
  9. Sollten Sie große Dateien auf Ihrem Laufwerk speichern wollen wählen Sie die Option „Ja“ aus und klicken auf „Weiter“.
  10. Zuletzt können Sie sich mit der Maus zur Sicherheit hin- und herbewegen.
  11. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf „Formatieren“.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Containerdatei erstellen

Um Ihre Daten zu schützen benötigen Sie das Programm „VeraCrypt“.

  1. Öffnen Sie den VeraCrypt und klicken auf „Volume erstellen“.
  2. Danach wählen Sie die erste Option „Eine verschlüsselte Containerdatei erstellen“ aus und klicken auf „Weiter“.
  3. Wählen Sie den „Standard VeraCrypt-Volume“ aus.
  4. Legen Sie den Speicherort für Ihre Containerdatei fest und benennen es.
  5. Nach der Benennung Ihrer Containerdatei stellen Sie die Verschlüsselungseinstellungen ein. Hier wählen Sie den Verschlüsselungsalgorithmus und Hash-Algorithmus aus.
  6. Legen Sie die Größe Ihrer Containerdatei fest.
  7. Nun geben Sie Ihr Passwort zweimal ein das mindestens 20 Zeichen (Buchstaben und Zahlen) enthält.
  8. Zuletzt können Sie sich mit der Maus zur Sicherheit hin- und herbewegen.
  9. Wenn Sie fertig sind klicken Sie auf „Formatieren“.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wie Sie einen Laufwerk verschlüsseln können erfahren Sie hier.

Leiste verschieben

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Leiste und im Kontextmenü wählen Sie „Leiste verändern“ > „Leiste verschieben“ aus.
  2. Dann klicken Sie mit der Maus die gewünschte Position an.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Anmeldefenster ändern

Anmeldehintergrundbild ändern

  1. Öffnen Sie die Systemeinstellungen und klicken im Abschnitt „Systemverwaltung“ auf „Anmeldefenster“.
  2. Dort klicken Sie bei „Hintergrund“ auf das Hintergrundbild.
  3. Im neu geöffneten Fenster können Sie entweder ein Bild von dem Betriebssystem „Linux Mint“ auswählen oder Ihr eigenes, indem Sie zu dem Ort gelangen, wo sich das gewünschte Bild befindet.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Anmeldehintergrundfarbe ändern

  1. Öffnen Sie die Systemeinstellungen und klicken im Abschnitt „Systemverwaltung“ auf „Anmeldefenster“.
  2. Dort klicken Sie bei „Hintergrundfarbe“ auf die Farbe.
  3. Im neu geöffneten Fenster „Wählen Sie eine Farbe“ wählen Sie nun die Farbe aus die Sie für den Hintergrund verwenden möchten.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Symbolthema ändern

  1. Öffnen Sie die Systemeinstellungen und klicken im Abschnitt „Systemverwaltung“ auf „Anmeldefenster“.
  2. Dort können Sie nun bei „Symbolthema“ im Kontextmenü auswählen welches Symbolthema Sie gerne für Ihr Anmeldefenster hätten.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Eine Spalte vertikal ausrichten

  1. Klicken Sie auf das Tabellensymbol und wählen aus wie viele Tabellen und Spalten Sie brauchen.
  2. Danach können Sie wenn Sie es möchten in einer Spalte die Zellen verbinden in dem Sie die Zeilen inder Spalte markieren und im Kontextmenü auf „Zellen verbinden“ klicken.
  3. Danach klicken Sie auf der Spalte mit Rechtsklick und und im Kontextmenü auf „Tabelleneigenschaften…“.
  4. Dort wählen Sie den Reiter „Textfluss“ aus und wählen bei „Textausrichtung“ aus wie Ihr Text ausgerichtet werden soll und klicken Zuletzt auf „OK“.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Blitzlicht-Benachrichtigungen ausschalten

  1. Öffnen Sie die Einstellungen und tippen auf „Eingabehilfe“.
  2. Dort tippen Sie im Abschnitt „Kategorien“ auf „Hörbehinderung“.
  3. Dort tippen Sie zuletzt auf „Blitzlicht-Benachrichtigung“.
  4. Zuletzt deaktivieren Sie die Option „Kameralicht“, wenn Sie das Bildschirm auch nicht geblinkt haben wollen deaktivieren Sie die Option „Bildschirm“.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Standard-Ordner wiederherstellen

  1. Erstellen Sie zuerst die Ordner mit dem Namen von dem Standard-Ordner, indem Sie das Terminal öffnen und den Befehl „mkdir (Ordnername)“ eingeben.
    •  Bei „(Ordnername)“ geben Sie diese Ordnernamen ein:
      • Desktop
      • Bilder
      • Dokumente
      • Downloads
      • Musik
      • Videos
      • Templates
      • Öffentlich
  2. Danach geben Sie den Befehl „cd .config“ und dann „sudo gedit user-dirs.dirs“ ein.
  3. In der Datei „user.dirs.dirs“ ändern Sie nun wie ich’s bearbeitet habe (siehe Bild).

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Linux Problem: E: Konnte Sperre /var/lib/dpkg/lock nicht bekommen – was tun?

Kennen Sie es? Sie möchten eine Software über das Terminal oder über das Software-Center oder sonst was installieren und dann kommt genau die Meldung „E: Konnte Sperre /var/lib/dpkg/lock nicht bekommen“. Na dann folgen Sie dieser Anleitung und das Problem bei Ihnen ist gelöst!

  1. Probieren Sie zuerst mal aus, ob es nach Ihrer Abmeldung es wieder funktioniert.
  2. Sollte es nicht funktionieren führen Sie einen Neustart durch.

Andere Desktop-Umgebung installieren

  1. Öffnen Sie das Terminal und geben dort „(Eine von unten aufgelistete Befehl)“ ein.
    • Cinnamon: sudo apt-get install -y task-cinnamon-desktop
    • GNOME: sudo apt-get install gnome
    • KDE: sudo apt-get install -y task-kde-desktop
    • XFCE: sudo apt-get install xfce4
    • LXDE: sudo apt-get install lxde
    • MATE: sudo apt-get install mate-desktop-environment

Achtung! Dies funktioniert nicht bei allen Linux-Betriebssystemen. Alle die ich hier aufgelistet habe, funktionieren bei Debian.

  1. Wenn Sie zu einem Display-Manager verleitet werden können Sie einen auswählen:
    • gdm3
    • lightdm
    • sddm

Achtung! Sie wenn es Ihnen egal ist, können Sie einfach mit der Esc-Taste ignorieren.

Webseiten sperren

  1. Öffnen Sie das Terminal und geben das Befehl „sudo nano /etc/hosts“.
  2. Dort geben Sie pro Webseite „127.0.0.1 (Adresse der Webseite)“ ein.
  3. Nun speichern Sie die Datei ab und Ihre gewünschten Webseiten werden gesperrt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.