Alle Beiträge von Christian Herold

Tastenkürzel in GNOME

Barrierefreiheit

Alt + Super + S Schaltet den Bildschirmleser ein oder aus
Alt + Super + 8 Schaltet die Vergrößerung ein oder aus
Alt + Super + = Vergrößert
Alt + Super + – Verkleinert

Navigation

Super + Tabulator Wechselt die Anwendungen
Super + Großtaste + Bild ↑ Verschiebt das Fenster darüber
Super + Großtaste + Bild ↓ Verschiebt das Fenster darunter
Super + Großtaste + pos1 Verschiebt das geöffnete Fenster auf die Arbeitsfläche 1
Super + Großtaste + ende Verschiebt das geöffnete Fenster auf die letzte Arbeitsfläche
Super + Großtaste + Bild ↑ Verschiebt das geöffnete Fenster auf die vorherige Arbeitsfläche
Super + Großtaste + Bild ↓ Verschiebt das geöffnete Fenster auf die nächste Arbeitsfläche
Super + pos1 Wechselt zur Arbeitsfläche 1
Super + ende Wechselt zur letzten Arbeitsfläche
Super + Pfeil nach rechts Verschiebt das geöffnete Fenster auf der rechten Seite
Super + Pfeil nach links Verschiebt das geöffnete Fenster auf der linken Seite
Super + Pfeil nach oben oder Strg + Super + Pfeil nach oben Maximiert das Fenster
Super + Pfeil nach unten oder Strg + Super + Pfeil nach unten Stellt die Fenstergröße wieder her
Alt + Esc Wechselt sofort geöffnete Fenster
Alt + F6 Wechselt sofort geöffnete Fenster einer Anwendung
Strg + Alt + Esc Schaltet Systemsteuerungen sofort um

Fenster

Alt + Leertaste Aktiviert das Fenstermenü
Alt + F4 Schließt ein Fenster
Alt + F7 Ermöglicht es Ihnen ein Fenster zu verschieben
Alt + F8 Ermöglicht es Ihnen ein Fenster zu vergrößern
Super + H oder Strg + Alt + 0 Ermöglicht es Ihnen ein Fenster zu Minimieren
Alt + F10 oder Strg + Alt + S Schaltet den Maximierungszustand ein oder aus

Texteingabe

Super + Leertaste Wechselt zur nächsten Quelle
Großtaste + Super + Leertaste Wechselt zur vorherigen Quelle

System

Strg + Alt + Entf Ermöglicht es Ihnen sich abzumelden
Super + A Zeigt alle Anwendungen an
Super + L Sperrt den Bildschirm
Super + N Richtet auf aktive Benachritigungen aus
Super + S oder Alt + F1 Zeigt die Übersicht an
Super + V Zeigt die Benachrichtigungsliste an
Super+ F10 Öffnet das Anwendungsmenü
Alt+ F2 Öffnet den „Befehl auführen“-Dialog

Bildschirmfoto

Großtaste + Strg + Druck Kopiert ein Bildschirmfoto eines Bereichs in die Zwischenablage
Großtaste + Druck Speichert ein Bildschirmfoto eines Bereichs
Strg + Alt + Druck Kopiert ein Bildschirmfoto eines Fensters in die Zwischenablage
Alt + Druck Speichert ein Bildschirmfoto eines Fensters
Strg + Druck Kopiert ein gesamtes Bildschirmfoto in die Zwischenablage
Druck Speichert ein gesamtes Bildschirmfoto
Großtaste + Strg + Alt + R Ermöglicht es Ihnen ein kurzes Bildchirmvideo aufzunehmen

Standard-Programme festlegen

  1. Öffnen Sie die Systemeinstellungen und klicken in der linken Spalte auf „Informationen“.
  2. Dort klicken Sie in der linken Spalte auf „Vorgabe-Anwendungen“.
  3. Nun können Sie dort Standard-Programme festlegen wie z. B. die Anwendung „Firefox“ fürs Internet.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ubuntu upgraden

  1. Öffnen Sie das Terminal und geben dort den Befehl „sudo apt update && sudo apt dist-upgrade“ ein.
  2. Danach geben Sie noch den Befehl „update-manager -d“ ein um den „Aktualisierungsverwaltung“ zu öffnen.
  3. Im Fenster „Aktualisierungsverwaltung“ klicken Sie auf „Aktualisieren…“.
  4. Danach lesen Sie im neu geöffnetem Fenster die „Veröffentlichungshinweise“ durch was dort steht und klicken auf „System aktualisieren“.
  5. Zur Legitimierung geben Sie Ihr Passwort ein.
  6. In der Meldung, indem die Frage steht „Möchten Sie Systemaktualisierung starten?“ klicken Sie auf „Systemaktualisierung beginnen“.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Was ist GNOME?

GNOME ist eine Desktop-Umgebung mit der grafischen Benutzeroberfläche für die Unix- oder Unix-ähnliche Systeme. Die Desktop-Umgebung ist ein Teil des GNU-Projekts und wird unter den freien Lizenzen GPL und LGPL veröffentlicht. Unter dem Betriebssystemen Fedora und Ubuntu (seit Version: 17.10) ist GNOME der Standard-Desktop.

Hintergrundbild des Anmeldebildschirms ändern

  1. Öffnen Sie das Terminal und geben den Befehl „sudo cp (Pfad Ihres gewünschtes Bild) /usr/share/backgrounds/“ ein damit Ihr gewünschtes Hintergrundbild in den Ordner „/usr/share/backgrounds/“ befindet.
  2. Danach geben Sie den Befehl „xhost +local: && sudo gedit /etc/alternatives/gdm3.css“ ein damit Sie das Hintergrundbild des Anmeldebildschirms ändern können.
  3. Dort ändern Sie bei „#lockDalogGroup“ (wenn Sie es nicht finden drücken Sie auf Strg + F und geben „lockDialogGroup“ ein) die URL Adresse zu „file:///usr/share/backgrounds/Dateiname“. Damit sich das Hintergrundbild auch so bleibt müssen Sie unter der URL Ihres Bildes bei „background-repeat: repeat“ zu „background-repeat: no-repeat“ umbenennen, damit das Bild in voller Größe angezeigt wird, müssen Sie noch darunter „background-size: cover;“ eingeben und für die Position geben Sie darunter noch „background-position: center;“ ein.
  4. Danach starten Sie Ihren Computer neu damit Sie den neuen Hintergundbild des Anmeldebildschirms haben.

Hinweis: Nach den Updates müssen Sie dies wiederholen

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Quelle Hintergrundbild: https://christiansphotography.photo.blog

Dash Logo ändern

Dash Logo ändern

  1. Öffnen Sie das Terminal und geben dort den Befehl „cd /usr/share/unity/icons/ && sudo mv launcher_bfb.png launcher_bfb.orig.png“ ein um die Datei „launcher_bfb.png“ als „launcher_bfb.orig.png“ umzubenennen.
  2. Um die gewünschte Datei als Icon der Dash-Button zu verwenden müssen Sie darauf beachten das die Datei 128×128 groß ist, wenn die Datei z.B. 256×256 groß ist geben Sie um Sie zu 128×128 zu verkleinern im Terminal den Befehl „mogrify -resize 128 (Den kompletten Pfad der Datei)“ ein.
  3. Die gewünschte datei muss in „launcher_bfb.png“ umbenannt werden geben Sie dazu im Terminal den Befehl „sudo mv „(Den kompletten Pfad der Datei) /usr/share/unity/icons/launcher_bfb.png“ ein.
  4. Zuletzt müssen Sie Ihr Computer neu starten.

    Diese Diashow benötigt JavaScript.

Dash Logo wiederherstellen

  1. Öffnen Sie das Terminal und geben dort den Befehl „cd /usr/share/unity/icons/ && sudo mv launcher_bfb.orig.png launcher_bfb.png“ ein und drücken auf „Enter“.

Was ist Unity?

Unity ist eine Desktop-Umgebung von Canonical und ist seit erst ab 2010 für Ubuntu verfügbar. Seit 2017 wechselte Ubuntu wieder zur anderer Desktop-Umgebung „GNOME“ zurück. Heutzutage wird Unity von der UBPorts-Community (die auch die Entwicklung von Ubuntu Touch übernommen hat) weiterentwickelt.

Amazon deinstallieren

  1. Öffnen Sie das Terminal und geben den Befehl „sudo apt-get remove unity-webapps-common“ ein.
  2. Wenn das Amazon-Icon noch nicht verschwunden ist, versuchen Sie mit diesen Befehlen:
    • sudo rm /usr/share/applications/ubuntu-amazon-default.desktop
    • sudo rm /usr/share/unity-webapps/userscripts/unity-webapps-amazon/Amazon.user.js
    • sudo rm /usr/share/unity-webapps/userscripts/unity-webapps-amazon/manifest.json

bandicam 2018-05-22 21-25-43-134

 

Ubuntu 18.04 Desktop von Unity wiederherstellen

  1. Öffnen Sie das Terminal und geben den Befehl „sudo apt install lightdm“ ein.
  2. Danach geben Sie den Befehl „sudo dpkg-reconfigure lightdm“ ein damit die Desktop-Anwendung eingerichtet wird (Wenn es nicht automatisch angezeigt wird).
  3. Bestätigen Sie nach dem Text es mit „Ok“ und wählen dann „lightdm“ aus.
  4. Nun müssen Sie Ihren Computer neu starten, dass können Sie mit diesem Befehl „sudo reboot“.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Was ist Ubuntu?

Ubuntu (oft auch Ubuntu Linux genannt) ist eine die auf Debian basierte kostenlose Linux-Distribution. Der Name Ubuntu bezeichnet eine afrikanische Philosophie und bedeutet auf Zulu etwa „Menschlichkeit“. Das Ziel der Entwickler ist es ein leicht zu bedienendes und installierbares Betriebssystem mit aufeinander abgestimmter Software zu schaffen. Das Projekt wurde vom südafrikanischen Unternehmer Mark Shuttleworth gegründet und wird von seinem Software-Hersteller Canonical gesponsert.