Alle Beiträge von Christian Herold

Was ist GRUB-Bootloader?

GRUB-Bootloader ist ein freies Bootloader-Programm das Ihnen ermöglicht andere auf Ihr System installierte Betriebssysteme zu starten. Außerdem wird er standardmäßig im MBR (Master Boot Record) der ersten Festplatte (/dev/sda) installiert, damit es zur einer einfachen Installation und Aktualisierungsmöglichkeit kommt.

Werbeanzeigen

GRUB ohne 10 Sekunden zu warten durchstarten lassen

  1. Öffnen Sie das Terminal und geben das Befehl „sudo nano /etc/default/grub“ ein.
  2. In der Datei setzen Sie bei „GRUB_TIMEOUT“ den Wert auf „0“.
  3. Nun speichern Sie die Datei (Tastenkürzel: „Strg“ + „O“) ab und verlassen die Datei (Tastenkürzel: „Strg“ + „X“).
  4. Zuletzt geben Sie noch das Befehl „sudo update-grub“ ein.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Was ist Debian?

Debian ist eine seit 1933 entwickelte Linux-Distribution die auch noch auf den grundlegenden Systemwerkzeugen des GNU-Projektes basiert. Bekannt ist, dass viele Linux-Distributionen (wie z. B. Ubuntu und Linux Mint) auf Debian basieren. Der Name Debian stammt von Ian Murdock (Schöpfer der Distribution) seinem Namen und seiner Frau Debra. Das Projekt hat heutzutage über 1000 Entwickler. Außerdem gehört das Projekt zu den ältesten und am weitesten verbreiteten GNU/Linux-Distributionen.

Debian installieren

  1. Wählen Sie die Sprache für den Installationsprozess aus und klicken auf „Continue“.
  2. Wählen Sie noch Ihr Standort aus und klicken auf „Weiter“.
  3. Wählen Sie noch das Tastaturlayout aus und klicken auf „Weiter“.
  4. Im „Rechnername“-Feld geben Sie einen Namen für Ihren Computer ein und klicken auf „Weiter“.
  5. Sie können noch im „Domain-Name“-Feld Ihre Domain eingeben, ansonsten lassen Sie das Feld leer und klicken auf „Weiter“.
  6. Richten Sie noch das Root-Passwort ein und klicken auf „Weiter“.
  7. Danach geben Sie Ihren vollständigen Namen ein und klicken auf „Weiter“.
  8. Erstellen Sie für Ihr Konto noch einen Benutzernamen und klicken auf „Weiter“.
  9. Richten Sie noch das Benutzer-Passwort ein und klicken auf „Weiter“.
  10. Für die Partitionierung wählen Sie eine Partitionsmethode aus und klicken auf „Weiter“.
  11. Dann wählen Sie die zu partitionierende Festplatte aus und klicken auf „Weiter“.
  12. Wählen Sie noch eine Partitionierungsschema aus und klicken auf „Weiter“.
  13. Bestätigen Sie das Partitionieren und klicken auf „Weiter“.
  14. Danach wählen Sie bei der Frage „Änderungen auf die Festplatten schreiben?“ die Option „Ja“ aus und klicken auf „Weiter“.
  15. Wenn Sie eine andere CD einlesen möchten legen Sie Ihre andere CD ein und wählen bei der Frage „Eine andere CD oder DVD einlesen?“ die Option „Ja“ aus und wenn nicht dann wählen Sie die Option „Nein“ aus und klicken auf „Weiter“.
  16. Wählen Sie das Land des Debian-Archiv-Spiegelservers aus und klicken auf „Weiter“.
  17. Dann wählen Sie einen Spiegelserver für das Debian-Archiv aus. Falls Sie nicht wissen welche die beste Internetverbindung zu Ihnen hat, sollten Sie einen Spiegel in Ihrem Land oder in Ihrer Nähe wählen und klicken auf „Weiter“.
  18. Wenn Sie an der Paketverwendungserfassung teilnehmen möchten wählen Sie bei der Frage „An der Paketverfassung teilnehmen“ die Option „Ja“ aus und klicken auf „Weiter“.
  19. Wählen Sie die Software aus die Sie installieren möchten und klicken auf „Weiter“.
  20. Wenn Sie noch den „GRUB-Bootloader“ auf Ihrer Festplatte installieren möchten wählen Sie die Option „Ja“ aus und wählen noch die Festplatte aus auf dem Sie den „GRUB-Bootloader“ installieren wollen und klicken auf „Weiter“.
  21. Wenn die Installation abgeschlossen ist klicken Sie zuletzt auf „Weiter“ um Ihr Computer neu zu starten lassen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

SIM-Sperre deaktivieren

  1. Öffnen Sie die Einstellungen und tippen auf „Gerätesicherheit“.
  2. Danach tippen Sie auf „Andere Sicherheitseinstellungen“.
  3. Dort tippen Sie im Abschnitt „SIM-PIN Optionen“ auf „SIM-Sperre einrichten“.
  4. Nun können Sie dort die Option „Sperren der SIM-Karte“ deaktivieren.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Vor- und Nachteile der Dual-SIM

Ein Dual-SIM-Handy ist ein Handy das Ihnen die Möglichkeit bietet, 2 SIM-Karten gleichzeitig zu benutzen (z.B. Wenn Sie Ihre Handynummer und Ihre Nummer für Ihren Geschäft benutzen möchten).

Vorteile:

  • Sie können z. B. eine deutsche und eine ausländische SIM-Karte betreiben
  • Sie vermeiden das wechseln der SIM-Karten
  • Günstigeren Tarif (Sie können günstiger im Ausland anrufen)

Nachteile:

  • Wenn Sie für 2 SIM-Karten z.B. WhatsApp benutzen wollen brauchen Sie allerdings 2 mal WhatsApp auf Ihrem Handy.

PIN der SIM-Karte ändern

  1. Öffnen Sie die Einstellungen und tippen auf „Gerätesicherheit“.
  2. Danach tippen Sie auf „Andere Sicherheitseinstellungen“.
  3. Dort tippen Sie im Abschnitt „SIM-PIN Optionen“ auf „SIM-Sperre einrichten“.
  4. Nun tippen Sie dort auf „PIN der SIM-Karte ändern“ und geben Ihre aktuelle PIN ein um eine neue PIN festzulegen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Tastenkürzel in FileZilla

F2 Ermöglicht es Ihnen die ausgewählte Datei umzubenennen
F3 Ermöglicht es Ihnen nach entfernten Dateien zu suchen
F5 Aktualisiert die lokalen und Server Datei- und Ordneransichten
Tab Wechselt zur nächsten Ansicht
Alt + Pfeil nach unten Überträgt das aktuell ausgewählte Element auf ein gleichnamiges Element im anderen Bereich
Alt + Pfeil nach oben Navigiert eine Zeile nach oben in einer Baumansicht (wie Pfeil nach oben), navigiert zum übergeordneten Ordner in der Dateiansicht
Strg + B Ermöglicht es Ihnen ein Lesezeichen hinzufügen
Strg + Großtaste + B Ermöglicht es Ihnen Ihre Lesezeichen zu bearbeiten
Strg + C Beendet den aktuellen Vorgang
Strg + D Trennt die Verbindung zum Server
Strg + E Zeigt Dateien an, die gerade bearbeitet werden
Strg + I Öffnet den Datei- und Verzeichnisfilter
Strg + M Ermöglicht es Ihnen eine Manuelle Überragung zu erstellen
Strg + Großtaste + N Ermöglicht es Ihnen ein neues Verzechnis zu erstellen
Strg + O Aktiviert den Verzeichnisvergleich
Strg + P Arbeitet die Warteschlange ab
Strg + R Stellt die Verbindung zum Server wieder her
Strg + S Öffnet den Servermanager
Strg + T Öffnet einen neuen Tab
Strg + U Ermöglicht es Ihnen Zeitstempel der übertragenen Dateien beizubehalten
Strg + Y Ermöglicht es Ihnen Synchronisiertes Surfen umzuschalten
Strg + W Schließt das geöffnete Tab
Enter Überträgt das aktuell ausgewählte Element, wenn es sich um eine Datei handelt, oder erweitert es, wenn es sich um ein Verzeichnis handelt
Strg + Bild↑/Bild ↓ Wechselt zur nächsten / vorherigen Tab