Systempartitionsgröße ändern

Um dieser Anleitung folgen zu können, benötigen Sie ein Linux-Live-System und die Software GParted.

  1. Starten Sie das Live-System und führen die Anwendung „GParted“ als Administrator aus.
  2. Danach klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Systempartition und dann im Kontextmenü auf „Größe verändern/verschieben“.
  3. In neu geöffnetes Fenster können Sie nun die Größe der Systempartition ändern.
  4. Zum Abschließen klicken Sie oben links auf das grüne Haken-Symbol.
  5. Nachdem Sie auf das grüne Haken-Symbol geklickt haben, kommt eine Meldung, indem Sie gefragt werden, ob Sie sich sicher sind, die ausstehenden Operationen auszuführen, klicken Sie auf „Anwenden“.
  6. Zuletzt müssen Sie die Operation durchführen lassen.
  7. Wenn Sie Ihre Details speicher möchten, klicken Sie in der weiteren Meldung auf „Details speichern“.
  8. Nun haben Sie Systempartitionsgröße geändert. Wenn Sie es verkleinert haben, können Sie für den Rest eine Partition erstellen für z. B. ein anderes Betriebssystem.