Pivot-Tabelle erstellen

  1. Öffnen Sie den „LibreOffice Calc“ und klicken Sie auf eine Zeile in der bandicam 2017-05-06 19-48-09-672
    Tabelle. Nun gehen Sie in der Menüleiste auf „Einfügen“ und wählen dort die Pivot-Tabelle.
  2. Nachdem Sie dies angeklickt haben öffnet sich das Fenster „Quelle auswählen“ dort erscheint als erste Option „Aktuelle Auswahl“, diese bestätigen Sie mit „OK.“ Ihre zugehörigen Daten werden von Libre Office automatisch erkannnt.
  3. Zu Beginn ist die Pivot-Tabelle leer und Ihre verfügbaren Felder erscheinen in der linken Anzeige.bandicam 2017-05-01 02-39-55-300.jpg
  4. Die Felder können Sie nun zu den gewünschten Bereichen zugeordnet werden. Markieren Sie nun das Feld markieren und ziehen es in den jeweiligen Abschnitt.
  5. Normaleweise werden in den Datenfeldern numerische Daten ausgewertet. So bietet es sich an, im oben vorgestellten Beispiel das Feld „Preis“ einzuordnen.
  6. Um andere Funktion aussuchen gehen Sie auf „Sum-Preis“ unter „Datenfelder“.
  7. Unter „Einstellungen“ können Sie auch noch andere Optionen aktivieren oder deaktivieren. Dort können Sie „Leerzeilen ignorieren“ oder „Kategorien erkennen“.bandicam 2017-05-01 02-40-47-623.jpg
  8. Klicken Sie auf „OK“ um die Erstellung der Pivot-Tabelle zu bestätigen.
  9. Nun wird automaisch ein weiteres Tabellenblatt hinzugefügt das mit der von Ihnen soeben erstellte Pivot-Tabelle formatiert ist. Um Daten aus Ihrer
    Tabelle herauszunehmen oder einzufügen, drücken bandicam 2017-05-01 02-44-02-854.jpg
    Sie oberhalb der Tabelle auf „alle“ und wählen Sie nun die im Seitenfeld beschriebenen Optionen aus.
  10. Dadurch können Sie auf alle gespeicherten Daten zugreifen. Aus dem Lager z.B. im München können Sie sich nun etwa alle Produkte anzeigen lassen.
  11. In der Tabelle werden durch das Datenfeld „Preis“ der Gesamtpreis aller ausgewählten Produkte berechnet.
  12. Aus der Tabelle können Sie auch einzelne Daten über die Dropdown-Menüs der Zeilenfelder herausnehmen.bandicam 2017-05-06 18-33-41-643.jpg