Fade-Effekte erstellen

Fade-In Effekt erzeugen

  1. Öffnen Sie mit einer Audio-Datei den Audacity.
  2. Klicken Sie in der Werkzeugleiste auf „Auswahlwerkzeug“ und makieren Sie mit der Maus den Abschnitt der Audio-Datei, den Sie einblenden möchten.
  3. Als nächstes gehen Sie zum Hüllkurvenwerkzeug und ziehen den Anfang des markierten Spur-Abschnitt zusammen. Sie sollten ein wenig ausprobieren, um einen schönen Effekt zu erzielen.
  4. Nun speichern Sie noch Ihre Audio-Datei ab, er wird professionell eingeblendet.

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Fade-Out Effekt erzeugen

  1. Öffnen Sie mit einer Audio-Datei den Audacity.
  2. Makieren Sie die Stelle der Datei, die ausgeblendet werden soll.
  3. Als nächstes gehen Sie zum Hüllkurvenwerkzeug und ziehen diesmal das Ende des markierten Spur-Abschnitt zusammen. Um die richtige Länge zu finden hilft ein wenig ausprobieren.
  4. Nun speichern Sie noch Ihre Audio-Datei ab, er wird professionell ausgeblendet.

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Cross Fade anwenden

  1. Öffnen Sie mit einer Audio-Datei den Audacity.
  2. Makieren Sie mit dem Auswahlwerkzeug den Abschnitt, den Sie bearbeiten möchten.
  3. Klicken Sie im Menü unter „Effekt“ auf „Cross Fade Out“. Der Fade-Effekt wird auf den markierten Teil Ihrer Audio-Datei angewendet. Wenn Sie den „Cross Fade In“ anwenden möchten, machen Sie dass gleiche im gegenteil.
  4. Nun speichern Sie die Datei ab und haben einen professionellen Cross Fade Effekt.
Werbeanzeigen